The World meets the „Immerland“

Thomas Zinnbauer ist ein aufstrebender junger österreichischer Künstler, der in der Stadt Traiskirchen, ca. zwanzig Kilometer südlich von Wien gelegen, aufgewachsen ist. Dort war es auch, wo er seine eigene fantastische Welt erschuf – das Immerland. Das Immerland, das vor rund zehn Jahren erfunden wurde. Es entstand aufgrund der Absicht des Malers, eine Welt darzustellen, in der es keine Sorgen, keine Ängste gibt, eine Welt in der nicht einmal Rechnungen zu bezahlen sind. Das Ergebnis dieses Versuches war die Schöpfung des Immerlandes, mit seinen unendlichen Horizonten, Bäumen und Luftwürmern.
Die fantastischen Ausblicke, die in Zinnbauers Werken abgebildet werden, sind das Ergebnis eines langen Prozesses, in dem Thomas Zinnbauer eine enorme Entwicklung durchlief. Während seine früheren Werke Landschaften darstellen, die reich an Luftwürmern, Bäumen, Luftblasen und kleinen Menschen sind, konzentrieren sich seine modernen Arbeiten auf die Wirkung der Farben und beinhalten eine ungeahnte Tiefe, die es dem Betrachter ermöglicht, ein Teil von Zinnbauers Werken zu werden. Auf diese Weise können Betrachter in das Immerland eintauchen, was nicht nur in der Absicht des Künstlers lag, sondern auch von zahlreichen Immerland-Fans bereits praktiziert wird, unter denen sich auch der weltberühmte austro-amerikanische Superstar Arnold Schwarzenegger befinden. Dieser genießt sein ganz persönliches Immerland Tag für Tag in seinem Steirerzimmer.
In der Tat benützt Thomas Zinnbauer seine Maltechnik nicht nur, um den Betrachter in seine Arbeit zu integrieren, sondern auch um einen therapeutischen Effekt zu erzielen. Robert Mayer, Vizeweltmeister im Extrem Bodybilding nutzt Zinnbauers arbeiten, um nach seinem sportlichen Training zur Entspannung. So spezialisierte sich der Künstler auf den Effekt von Farben auf die menschliche Seele. Auf diese Weise kreierte Thomas Zinnbauer eine Reihe von farbtherapeutischen Bildern, die von einer Farbe dominiert werden.
Thomas Zinnbauer: „Während ich male, vergesse ich die Welt um mich herum. Ich werde zu einem Teil des Immerlandes, genau so, wie ich es mir vom Betrachter erhoffe. Auf diese Weise enthält jedes Bild einen Teil meiner Persönlichkeit“.
Thomas Zinnbauer ist verheiratet und Vater einer Tochter. Er lebt und arbeitet in seiner Traiskirchner Manufactur, jenem einzigartigen Ort, der dem Künstler Inspiration und Regeneration bietet.

 

Fernsehbeitrag

über den Künstler im Stadtfernsehen Traiskirchen

Alle Grafiken und Fotos auf dieser Homepage sind Eigentum von Thomas Zinnbauer